Willkommen bei der Schützengesellschaft 1898 Thumsenreuth e.V.

Aktuell

Fire&Kitchen to-go

Unterstützen Sie unseren neuen Wirt Dominik Sieder und machen Sie Gebrauch von seiner Speisekarte mit Köstlichkeiten zum Mitnehmen.

Schießbetrieb eingestellt

Aufgrund der Vorgaben des Bundes stellen auch wir unseren Schießbetrieb ab den 31. Oktober bis vorerst Ende November ein. Wir informorieren euch rechtzeitig, wenn ein Schießbetrieb wieder möglich ist. Bleibt gesund und haltet die Treue zu unserem Verein.

Jahreshauptversammlung 2020

Da die geplante Jahreshauptversammlung im März nicht stattfinden konnte, holt die Schützengesellschaft 1898 Thumsenreuth verspätet die Sitzung nach. Anfang Oktober und kurz vor dem Erreichen eines erhöhten Inzidenzwertes im Landkreis Tirschenreuth begrüßte Vorsitzender Horst Bauer die Mitglieder im Schützenhaus. Obwohl der Saal ausreichend Sitzplätze unter Einhaltung der Hygienevorschriften zur Verfügung … Weiterlesen

Geldsegen für Jungschützen

Die örtliche Bank überrascht die Schützen beim Jugendtraining und überreicht den Erlös ihres Crowdfunding Projekts. Zwei neue Luftgewehre und ein digitaler Messrahmen mit Ampelsteuerung ergänzen die Ausstattung der Thumsenreuther Schützen. Die Feierlichkeiten hielten sich aufgrund von Corona in einer kleinen Runde. Regionalmarktleiter Christian Pöll von der Volksbank Raiffeisenbank Nordoberpfalz eG … Weiterlesen

Infos zur Anmeldung zum Trainingsbetrieb unter Covid-19 [Update 19.10.]

Auf dieser Seite finden Sie alle Informationen, die den Schießbetrieb unter Covid-19 regeln. Vorerst dürfen sich nur Vereinsmitglieder zum Training anmelden! WICHTIG: Bitte lesen Sie sich alle Informationen vorher durch, da Sie diese mit ihrer Anmeldung (Anmeldezettel zum Schießtraining) bestätigen müssen. Anmeldezettel zum Schießtraining (zu Hause ausfüllen und mitbringen) Hygienekonzept … Weiterlesen

Feurige Küche

Die Gaststätte im Schützenhaus hat seit Anfang Oktober wieder geöffnet. Der Schützenverein begrüßt seinen jungen Pächter Dominik Sieder und wünscht ihm mit seinem neuen Lokal „Fire&Kitchen“ einen guten Start. Lange waren nun die Türen zur Gaststube der Thumsenreuther Schützen geschlossen. Zu Beginn des Jahres – nachdem die Vorpächterin Thumsenreuth verlassen … Weiterlesen

Über uns

Den Glanzpunkt setzte der Verein 2015: Der neue Luftdruckstand mit 15 vollelektronischen Schießständen wurde der Bestimmung übergeben und gleichzeitig stieg die erste Luftpistolenmannschaft in die 2. Bundesliga auf. Mit Simon Weiß bekam der Schießsport im Verein eine neue Dimension. 2016 war er beim Weltcup in Suhl bereits unter den Titelträgern (Silber mit der Freien Pistole). Sein Erfolg gipfelte bei den Junioreneuropameisterschaften in Tallin (Estland): Er brachte die Goldmedaille mit der Freien Pistole mit nach Hause.  Zusammen mit der Familie richtete der Verein ein großartiges Fest zu seinen Ehren aus.

In den verschiedenen Luftdruckligen kämpfen sieben Luftpistolen und sieben Luftgewehrmannschaften um Punkte und Ringe.

Der Verein glänzt mit den Erfolgen der Schützen, der vielen Medaillen sowie den gesellschaftlichen Veranstaltungen, dem Muttertagsschießen, dem Sau- und Ganzschießen, Mensch-Ärgere-Dich-Nicht-Turnieren, Ripperlessen, Zoiglwanderungen, Kanufahrten, und verschieden Ausflügen.

Der gesellschaftliche und schießsportliche Bereich ist zu einem festen Bestandteil im Gemeindeleben geworden. Die Mitgliederzahl von weit über 300 spiegelt fast die Einwohnerzahl von Thumsenreuth wieder.

Mit dem Aufstieg in die zweite Bundesliga im Jahre 2015 und ein Jahr später in die erste Bundesliga wuchs auch die Zahl der Sponsoren. Durch ihre Unterstützung, insbesondere durch die Gemeinde Krummennaab, wurde vieles möglich.

In der Saison 2017/18  musste die Luftpistolenmannschaft die schmerzhafte Erfahrung des kometenhaften Abstiegs machen. Doch eine Mannschaft, die es aus eigenen Reihen von der Gauliga bis zur ersten Bundesliga geschafft hat und sich dort mit den Größen des internationalen Schießsports gemessen hat, verdient mehr als nur Respekt und Anerkennung. Hohen Stellenwert genießt im Verein nicht nur die Jugendarbeit sondern auch die schießsportliche Einbindung der Senioren. Noch bevor der Deutsche Schützenbund das Auflageschießen ermöglichte, konnten sich die Senioren in Thumsenreuth in dieser Disziplin um Teiler und Ringe ereifern.

weiterlesen