Willkommen bei der Schützengesellschaft 1898 Thumsenreuth e.V.

Aktuell

Muttertagsschießen der Schützen Thumsenreuth – Ein voller Erfolg mit Rekordbeteiligung

Das Muttertagsschießen der Schützengesellschaft 1898 Thumsenreuth war auch in diesem Jahr wieder ein voller Erfolg. Viele Teilnehmer hatten sich eingefunden, um ihr Glück auf die Probe zu stellen und sich einen der vorderen Plätze zu sichern. Geschossen wurde auf eine Glückscheibe in Form einer Blume, die unbekannte Punktefelder verbarg. Die … Weiterlesen

Ergebnisse Gaumeisterschaft 2024

Die Siegerherung findet am 3. Mai um 19:00 Uhr beim Rechersimer in Röthenbach statt. Planänderung zur Ausschreibung wegen Terminproblemen in den Wirtschaften! . Einzelergebnisse Mannschaftsergebnisse .

Übergabe Spende aus Crowdfunding-Projekt

Mit Erfolg konnte der Aufruf zur finanziellen Unterstützung im Rahmen einer Crowdfunding-Aktion der Volksbank Raiffeisenbank Nordoberpfalz eG abgeschlossen werden. Unter dem Motto „Heller, freundlicher, moderner – Schützenhaus Renovierung“ gingen die Thumsenreuther Schützen im Frühjahr 2024 ins Rennen. Der Aufruf fand in der Bevölkerung Anklang und über 24 Unterstützer zeigten ihre … Weiterlesen

Glück entscheidet über Anzahl an Ostereier

Die Jugend hat sich für das Osterfest mit farbigen Eiern eingedeckt. So manch einer hatte besonders Glück und konnte mehr als einen Karton voll an Eiern mit nach Hause nehmen. Am letzten Trainingstag vor den Osterferien stand das Ostereierschießen auf dem Programm. Über 16 Jungschützen waren gekommen und forderten ihr … Weiterlesen

Einladung zur Gau-Jahreshauptversammlung

Die Jahreshauptversammlung des Gau Steinwalds mit Neuwahlen findet am Samstag, den 20. April 2024 im Schützenheim der SG Siegritz statt. Beginn: 19:30 Uhr. Tagesordnung: Anträge, die in der Jahreshauptversammlung behandelt werden sollen, sind in schriftlicher Form bis 10.04.2024 beim 3. GSM Norbert Lippert einzureichen.

Vereinsausflug 2024

Termin: 6. – 7. Juli 2024 Abfahrt 07:15 Uhr an der Bushaltestelle Thumsenreuth in Richtung Elbsandsteingebirge. Nach ca 1 ½ Stunden Fahrzeit machen wir ein Weißwurstfrühstück am Bus. Anschließend Weiterfahrt zur Basteibrücke nach Lohmen und zur Felsenburg Neurathen. Um ca. 16:30 Uhr Fahrt zum Hotel zur Post in Pirna. 18:00 … Weiterlesen

Über uns

Den Glanzpunkt setzte der Verein 2015: Der neue Luftdruckstand mit 15 vollelektronischen Schießständen wurde der Bestimmung übergeben und gleichzeitig stieg die erste Luftpistolenmannschaft in die 2. Bundesliga auf. Mit Simon Weiß bekam der Schießsport im Verein eine neue Dimension. 2016 war er beim Weltcup in Suhl bereits unter den Titelträgern (Silber mit der Freien Pistole). Sein Erfolg gipfelte bei den Junioreneuropameisterschaften in Tallin (Estland): Er brachte die Goldmedaille mit der Freien Pistole mit nach Hause.  Zusammen mit der Familie richtete der Verein ein großartiges Fest zu seinen Ehren aus.

In den verschiedenen Luftdruckligen kämpfen sieben Luftpistolen und sieben Luftgewehrmannschaften um Punkte und Ringe.

Der Verein glänzt mit den Erfolgen der Schützen, der vielen Medaillen sowie den gesellschaftlichen Veranstaltungen, dem Muttertagsschießen, dem Sau- und Ganzschießen, Mensch-Ärgere-Dich-Nicht-Turnieren, Ripperlessen, Zoiglwanderungen, Kanufahrten, und verschieden Ausflügen.

Der gesellschaftliche und schießsportliche Bereich ist zu einem festen Bestandteil im Gemeindeleben geworden. Die Mitgliederzahl von weit über 300 spiegelt fast die Einwohnerzahl von Thumsenreuth wieder.

Mit dem Aufstieg in die zweite Bundesliga im Jahre 2015 und ein Jahr später in die erste Bundesliga wuchs auch die Zahl der Sponsoren. Durch ihre Unterstützung, insbesondere durch die Gemeinde Krummennaab, wurde vieles möglich.

In der Saison 2017/18  musste die Luftpistolenmannschaft die schmerzhafte Erfahrung des kometenhaften Abstiegs machen. Doch eine Mannschaft, die es aus eigenen Reihen von der Gauliga bis zur ersten Bundesliga geschafft hat und sich dort mit den Größen des internationalen Schießsports gemessen hat, verdient mehr als nur Respekt und Anerkennung. Hohen Stellenwert genießt im Verein nicht nur die Jugendarbeit sondern auch die schießsportliche Einbindung der Senioren. Noch bevor der Deutsche Schützenbund das Auflageschießen ermöglichte, konnten sich die Senioren in Thumsenreuth in dieser Disziplin um Teiler und Ringe ereifern.

weiterlesen