Willkommen bei der Schützengesellschaft 1898 Thumsenreuth e.V.

Aktuell

SG Thumsenreuth verpasst Zweitliga-Aufstieg

Die die Luftpistolenschützen der Schützengesellschaft 1898 Thumsenreuth haben den Aufstieg von der Bayernliga Nord-Ost in die 2. Bundesliga verfehlt. Beim Qualifikationsschießen fehlte nicht viel zum Erfolg. Aus den vier Ligen Bayerns hatten je zwei Mannschaften die Startberechtigung für das Qualifikationsschießen zur 2. Bundesliga in München-Hochbrück erworben. Von den acht Mannschaften … Weiterlesen

Freies WLAN im Schützenhaus

Ab sofort kann im gesamten Schützenhaus ein freies Internet über WLAN empfangen werden. Verbindet euch dazu einfach mit dem unverschlüsselten WLAN mit dem Namen land.regensburg.freifunk.net Hinweis: Für die Sicherheit am Endgerät ist jeder selber verantwortlich!

Die 2. Bundesliga in Reichweite

Beste Mannschaft in der Bayernliga Nord-Ost Es geht wieder aufwärts mit den Thumsenreuther Luftpistolenschützen. Nachdem die Mannschaft von der ersten Bundesliga direkt über die 2. Bundesliga in die Bayernliga Nord-Ost abgestiegen ist hat sie sich offensichtlich wieder gefangen und konnte in der vergangenen Saison den ersten Platz der Liga belegen. … Weiterlesen

„Ein Name im Schießsport“

Wirtschaftlich und sportlich eine Meisterleistung   Bei seiner letzten Jahreshauptversammlung  als Vorsitzender konnte  Heinz Kraus einen mehr als zufriedenen Rückblick geben. Bereits im Vorfeld hatte er verlauten lassen, dass er nicht mehr als Vorsitzender zur Verfügung stehen werde. Kraus begrüßte besonders den zweiten Bürgermeister Reinhard Naber.  Ein gutes Bild zeichnete … Weiterlesen

Info

Luftdruckstand

Feuerwaffenstand

Veranstaltungen

Über uns

Den Glanzpunkt setzte der Verein 2015: Der neue Luftdruckstand mit 15 vollelektronischen Schießständen wurde der Bestimmung übergeben und gleichzeitig stieg die erste Luftpistolenmannschaft in die 2. Bundesliga auf. Mit Simon Weiß bekam der Schießsport im Verein eine neue Dimension. 2016 war er beim Weltcup in Suhl bereits unter den Titelträgern (Silber mit der Freien Pistole). Sein Erfolg gipfelte bei den Junioreneuropameisterschaften in Tallin (Estland): Er brachte die Goldmedaille mit der Freien Pistole mit nach Hause.  Zusammen mit der Familie richtete der Verein ein großartiges Fest zu seinen Ehren aus.

In den verschiedenen Luftdruckligen kämpfen sieben Luftpistolen und sieben Luftgewehrmannschaften um Punkte und Ringe.

Der Verein glänzt mit den Erfolgen der Schützen, der vielen Medaillen sowie den gesellschaftlichen Veranstaltungen, dem Muttertagsschießen, dem Sau- und Ganzschießen, Mensch-Ärgere-Dich-Nicht-Turnieren, Ripperlessen, Zoiglwanderungen, Kanufahrten, und verschieden Ausflügen.

Der gesellschaftliche und schießsportliche Bereich ist zu einem festen Bestandteil im Gemeindeleben geworden. Die Mitgliederzahl von weit über 300 spiegelt fast die Einwohnerzahl von Thumsenreuth wieder.

Mit dem Aufstieg in die zweite Bundesliga im Jahre 2015 und ein Jahr später in die erste Bundesliga wuchs auch die Zahl der Sponsoren. Durch ihre Unterstützung, insbesondere durch die Gemeinde Krummennaab, wurde vieles möglich.

In der Saison 2017/18  musste die Luftpistolenmannschaft die schmerzhafte Erfahrung des kometenhaften Abstiegs machen. Doch eine Mannschaft, die es aus eigenen Reihen von der Gauliga bis zur ersten Bundesliga geschafft hat und sich dort mit den Größen des internationalen Schießsports gemessen hat, verdient mehr als nur Respekt und Anerkennung. Hohen Stellenwert genießt im Verein nicht nur die Jugendarbeit sondern auch die schießsportliche Einbindung der Senioren. Noch bevor der Deutsche Schützenbund das Auflageschießen ermöglichte, konnten sich die Senioren in Thumsenreuth in dieser Disziplin um Teiler und Ringe ereifern.

weiterlesen