Willkommen bei der Schützengesellschaft 1898 Thumsenreuth e.V.

Aktuell

Belegungskalender Feuerwaffenstand online

Der neue Belegungskalender für den Feuerwaffenstand ist fertig und ab sofort freigegeben! Link: www.belegungskalender.sg1898.de Wie funktioniert das neue System? Jeder Schütze muss sich einmal am System mit seiner E-Mail Adresse und seinen Namen registrieren. Auf der Startseite den Feuerwaffenstand wählen. Einen freien Platz zu den Schießzeiten im Kalender aussuchen. Termin … Weiterlesen

Standeinteilung Gaumeisterschaft 2023

Nachfolgend die Übersichten der zeitlichen Einteilungen der Stände.

Training Luftdruck nun donnerstags

Ab sofort (23. Januar 2023) findet des offene Training für alle am Luftdruckstand immer donnerstags von 19 bis 21 Uhr statt. Beachtet, dass der letzte Start um 20 Uhr ist. Zu diesem Termin trifft sich auch immer die Stammtischgruppe. Sprich erst schießen und im Anschluss in der Gaststatte bei netten … Weiterlesen

Alle Zehne

„Gut Holz“ hieß es statt des gewohnten „Gut Schuss“ bei der Schützenjugend der Schützengesellschaft 1898 Thumsenreuth e.V. beim gemeinsamen Bowlen in Weiden. Die zu treffenden Zähler sind in beiden Sportarten gleich viele, denn, anders als beim Kegeln, gilt es beim Bowling ebenfalls 10 Punkte zu erzielen. Treffsicherheit bewiesen die jungen … Weiterlesen

Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft 2022

Matteo Greger, Johannes Schieder, Christin Paukner, Felix Völkl, Mila Schieder, Jugendtrainer Wolfgang Schraml, Moritz Mattes und Jakob Tretter (nicht auf dem Bild) qualifizierten sich für die Deutsche Meisterschaft im Sportschießen 2022 (Luftdruckpistole, Freie Pistole und Schnellfeuer) und vertraten dort ihren Verein. Der Wettkampf war für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein … Weiterlesen

Thumsenreuther Schützen verteidigen ihren Tabellenplatz in der Bundesliga

Am letzten Wettkampfwochenende in der zweiten Bundesliga Süd Luftpistole machte sich die Mannschaft der Schützengesellschaft 1898 Thumsenreuth auf den Weg nach Obertraubling ins Leistungszentrum. Zum Abschluss der Saison standen die beiden Partien gegen den Gastgeber Kelheim-Gmünd und den Wildbachschützen Landshut an. Mit einer knappen Niederlage und einem Sieg konnte Thumsenreuth … Weiterlesen

Über uns

Den Glanzpunkt setzte der Verein 2015: Der neue Luftdruckstand mit 15 vollelektronischen Schießständen wurde der Bestimmung übergeben und gleichzeitig stieg die erste Luftpistolenmannschaft in die 2. Bundesliga auf. Mit Simon Weiß bekam der Schießsport im Verein eine neue Dimension. 2016 war er beim Weltcup in Suhl bereits unter den Titelträgern (Silber mit der Freien Pistole). Sein Erfolg gipfelte bei den Junioreneuropameisterschaften in Tallin (Estland): Er brachte die Goldmedaille mit der Freien Pistole mit nach Hause.  Zusammen mit der Familie richtete der Verein ein großartiges Fest zu seinen Ehren aus.

In den verschiedenen Luftdruckligen kämpfen sieben Luftpistolen und sieben Luftgewehrmannschaften um Punkte und Ringe.

Der Verein glänzt mit den Erfolgen der Schützen, der vielen Medaillen sowie den gesellschaftlichen Veranstaltungen, dem Muttertagsschießen, dem Sau- und Ganzschießen, Mensch-Ärgere-Dich-Nicht-Turnieren, Ripperlessen, Zoiglwanderungen, Kanufahrten, und verschieden Ausflügen.

Der gesellschaftliche und schießsportliche Bereich ist zu einem festen Bestandteil im Gemeindeleben geworden. Die Mitgliederzahl von weit über 300 spiegelt fast die Einwohnerzahl von Thumsenreuth wieder.

Mit dem Aufstieg in die zweite Bundesliga im Jahre 2015 und ein Jahr später in die erste Bundesliga wuchs auch die Zahl der Sponsoren. Durch ihre Unterstützung, insbesondere durch die Gemeinde Krummennaab, wurde vieles möglich.

In der Saison 2017/18  musste die Luftpistolenmannschaft die schmerzhafte Erfahrung des kometenhaften Abstiegs machen. Doch eine Mannschaft, die es aus eigenen Reihen von der Gauliga bis zur ersten Bundesliga geschafft hat und sich dort mit den Größen des internationalen Schießsports gemessen hat, verdient mehr als nur Respekt und Anerkennung. Hohen Stellenwert genießt im Verein nicht nur die Jugendarbeit sondern auch die schießsportliche Einbindung der Senioren. Noch bevor der Deutsche Schützenbund das Auflageschießen ermöglichte, konnten sich die Senioren in Thumsenreuth in dieser Disziplin um Teiler und Ringe ereifern.

weiterlesen